Interessenten


 

 

Wir waren 2015 selber an dem Punkt, an dem Sie jetzt sind. Wir waren uns sicher, wir möchten einen Hund, aber was für einer passt zu uns? und wenn die Rasse mal gefunden ist, woher soll der Hund kommen? von welchem Züchter und was ist wichtig? Bald schwirrt einem der Kopf...

 

Wir wissen, wie es ist, wenn man sich stundenlang durchs Internet wühlt. Es braucht Zeit und viel Recherchearbeit. Aber - es geht nicht ohne...

 

Die Rasse der Kromfohrländer ist keine einfache. Sie hat einige Baustellen beim Thema Gesundheit und Wesen. Deswegen gibt es unseren Zuchtverein, deswegen wird mit viel Engagement das Einkreuzprojekt betrieben.

 

Die Charakterbeschreibung des Kromis ist sehr oft unzureichend oder sehr geschönt im Internet zu lesen. Auf unserer Website findet sich ein Rasseporträt, was sehr stimmig ist.

 

Wir haben seinerzeit bald einmal festgestellt, dass es ein Kromi sein soll, aber kein reinrassiger. Das Projekt des VRK hat uns überzeugt und wir sind nach vielen Gesprächen dann zu unserer Arbataxa gekommen. Was für ein Glück für uns!

 

Wir möchten, dass Sie als Interessent sich im Vorfeld der Kontaktaufnahme gut zum Thema Kromi und auch zum Einkreuzprojekt des VRK informieren. Wir wollen das Rad nicht neu erfinden und alle Grundsatzartikel neu schreiben, wir verweisen auf die Website des VRK, dort ist alles sehr umfassend erklärt.

 

Wir haben bewusst eine nicht-reinrassige Hündin gesucht seinerzeit und wir züchten bewusst keine reinrassigen Kromfohrländer. Warum? Dies wird sich Ihnen nach der Lektüre der VRK Artikel erschliessen.

 

Wir möchten, dass Sie als Interessent verbindlich sind. Uns als Züchter gegenüber, als auch unserem Zuchtverein, dem VRK. Sie können auf uns bauen, bei allen Themen rund um den Welpen und später auch mit ihrem Hanfrose-Kromi. Vertrauen und Offenheit ist uns wichtig - das ist die Basis für ein gutes Einvernehmen.

 

Wir werden, wenn die erste Kontaktaufnahme erfolgreich war und wir uns miteinander treffen, Ihnen vieles zum Kromi konkret und auch zu unserem Wurf im Speziellen genau erläutern. Es gibt bei jedem Wurf mit Kromianteil Konstellationen, die es zu beachten und einzurechnen gibt. Transparenz ist uns wichtig. Wir wollen offen miteinander umgehen und erwarten das auch von Ihnen.

 

Wir möchten, dass Ihnen bewusst ist, dass die Hundehaltung einem viel an Zeit und Energie abverlangt und dass Sie fürsorglich für Ihren Hund sich informieren und handeln. Wir sind dabei an Ihrer Seite, ebenso wie der VRK.

 

Lesen Sie auf der Website des VRK die ausführlichen Artikel. Wenn Sie an einem Welpen aus unserem Hanfrose-Wurf interessiert sind, dann schreiben Sie uns bitte für eine erste Kontaktaufnahme. Wir freuen uns auf Ihre Email und werden uns baldmöglichst bei Ihnen rückmelden.