Arbataxa - Gesundheitliches


 

 

Arbataxas Grösse wurde anlässlich ihrer Sichtung im Sommer 2017 mit 42 cm gemessen.

 

Arbataxa ist gemäss den gemachten Gentests kein Träger für folgende Erkrankungen:

 

- von Willebrand

- Hyperurikosurie

- Digitale Hyperkeratose

 

Wir waren beim ECVO Augenarzt. Arbataxas Augen sind frei von erblichen Erkrankungen.


Es wird ein grosses Blutbild erstellt werden mit Schilddrüsenprofil.


Arbataxa ist reinerbig für Bärtigkeit, sie wird demzufolge ausschliesslich bärtigen Nachwuchs haben.

Askias Eltern hatten vor dem Wurf ebenfalls mehrfach Gesundheitschecks gemacht.

Arbataxas Mutter, Askia vom Chirsgarten, hat zudem eine Ellbogenuntersuchung mit 0/0 vorzuweisen.
Alle Geschwister von Askia haben ebenfalls eine ED 0/0.
Ebenso die Grossmutter von Arbataxa, Wurzel-Zuchthündin im Zwinger vom Chirsgarten, auch sie hat ED 0/0.